Immer weiter nördlich…

Nach Chiang Mai beschlossen Chris und ich gemeinsam noch weiter in den Norden zu reisen, nämlich nach Chiang Rai, die Stadt mit dem wohl bekanntesten Tempel Thailands, dem “Wat Rong Khun” oder auch “White Temple”.

Auch die Reise durch Thailand sollte hier eine kleine Unterbrechung finden, denn wir beschlossen einen kleinen Abstecher nach Kambodscha zu machen, nachdem wir Chiang Rai erkundet hatten. Dazu aber mehr in einer eigenen Kambodscha Kategorie.

Chiang Rai stellte sich als relativ touristisch, aber doch als sehr sehenswert heraus. Selbst wenn man mit den meisten Dingen hier in einem Tag locker fertig wird, so lohnt sich ein Stopp in dieser kleinen Stadt. Mit einem Roller fuhren wir also alle Tempel ab und waren vom blauen Tempel fast noch mehr angetan als von dem wirklich sehr beeindruckenden “White Temple”.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s