Ko Lanta

Ko Lanta ist eher weniger Menschen ein Begriff, außer sie haben sich schon einmal mit Inselhopping in Thailand beschäftigt. Ansonsten kennt man in Thailand wohl eher Inseln wie Koh Samui, Koh Phangnan, Koh Phi Phi oder Koh Tao.

Ko Lanta liegt jedoch auf der Seite der Andaman sea und ist somit auf der indischen Ozean-Seite.

Endloslange Strände, Strandbars, live-Musik und viel Natur zeichnen diese Insel aus, die sich bei Backpackern und Familien mittlerweile etabliert hat.

Auch für Taucher bestimmt ein Highlight, selbst wenn das Tauchen hier um einiges teurer ist als beispielsweise auf Koh Tao, da man für den Meeresschutz im Naturschutzgebiet extra zahlen und weitere Strecken mit dem Boot zurücklegen muss.

In Sichtweite zu Koh Phi Phi kann man hier wirklich tolle Abende und auch Tage verbringen und richtig gut entspannen oder auch gut Essen gehen und ausgehen.

Absolut empfehlenswert für Leute die etwas abseits, aber nicht völlig abgeschottet Inselurlaub in Thailand verbringen wollen und keine Lust auf das schillernde und laute Nachtleben Koh Phangans haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s