Dubai als Zwischenstopp

Bevor es zurück nach Österreich gehen sollte, machte ich noch einen kurzen Zwischenstopp in Dubai. Viele Male zuvor war ich schon in dieser pulsierenden Wüstenmetropole, jedoch immer nur am Flughafen, um auf meinen Anschlussflug zu warten. Diesmal sollte ich einen umfassenderen Eindruck von dieser modernen und vor Geld strotzenden Stadt bekommen. 

In Dubai wurde ich die ersten Tage überwältigt von der Stadt selbst, sowie auch von den Möglichkeiten and Aktivitäten die hier angeboten wurden. Egal ob Restaurants, Sport, Ausflüge oder einfach nur Entspannung. In Dubai ist nichts unmöglich und hier gibt es wahrscheindlich alles, was man sich nur wünschen kann und noch mehr. Viel mehr sogar als wir uns vorstellen können.

Der Luxus und Reichtum in Dubai ist unvergleichbar und hier könnte es nicht konträrer sein zu dem, was ich aus Asien und auch zu dem was ich aus Australien oder Neuseeland kenne. Auch in keinem europäischen Land, in dem ich bisher war, konnte ich auf so viel Extravaganz und Glamour treffen.

Mein persönliches Highlight in Dubai waren eine Wüstensafari mit BBQ in der Wüste und der besuch der Moschee in Abu Dhabi, ein wahrliches Wunderwerk der Architektur. Auch das weltweit größte Aquarium in der Dubai Mall beeindruckte mich sehr. Die Tage verbrachte ich mit unterschiedlichem Essen aus verschiedensten Kulturen und mit klassichem Sightseeing in Dubai. Ich war froh Südostasien verlassen zu haben, denn ich war schon ziemlich gesättigt vom Reisen in diesen Ländern. All die Tempel und Landschaften veränderten sich nicht mehr allzu sehr und auch die Menschen und die Kulturen wechselten sich nicht mehr genug ab. Um diese Eindrücke zu verarbeiten brauchte ich einen Tapetenwechsel und Dubai stellte den besten Kontrast dazu dar.

 

Doch Asien musste nicht lange auf mich warten, denn nicht lange nachdem ich wieder zu Hause war buchte ich einen erneuten Flug…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s